Schnittstelle zu GeOrg Kommunal-Software

Gemeinde profitieren bei der täglichen Arbeit von einer direkten Anbindung zwischen rmDATA-GIS GeoDesktop und der Kommunal-Software GeOrg von Comm-Unity.

GeOrg ist laut Aussagen des Anbieters „der perfekte Helfer für Ihre tägliche Verwaltungsarbeit“ und läuft reibungslos in fast 150 Städten und Gemeinden „als Herzstück der digitalen Verwaltung“. Durch die intensive Zusammenarbeit zwischen Community und rmDATA können wir den GeoDesktop-Anwendern eine stets aktuelle Anbindung zwischen Kommunalsoftware und GIS-Software bieten.

Die Vorteile und Möglichkeiten, die diese Schnittstelle für Sie als Anwender bietet, sind folgende:

  • Optimieren Sie Ihren Arbeitsablauf durch einfaches Austauschen von Grundstücken
  • Nutzen Sie tagesaktuelle Eigentümer- und Adressdaten im GIS und erstellen Sie per Mausklick Verzeichnisse
  • Ermitteln Sie die betroffenen Anrainer von Bauvorhaben.

Arbeitserleichterung

Philip Dickinger ist EDV-Koordinator und Sachbearbeiter im Bauamt der Gemeinde St. Marien in Oberösterreich. Er arbeitet mit der Kommunal-Software GeOrg, das optimal mit rmDATA GeoDesktop zusammenspielt. „Das Feature, das wir am meisten nutzen, ist das automatische Ermitteln von Anrainern für bewilligungspflichtige Bauverfahren. Ich wähle die betroffenen Grundstücke aus, gehe ins GIS, wo ich diese anhand einer Nachbarschaftsabfrage selektiere und sofort habe ich binnen Sekunden die entsprechenden Eigentümer in der Kommunal-Software. Egal, ob dies 5 oder 150 Anrainer sind, mit einem Mausklick erstelle ich dazu die fertigen Ladungen und das Beste - die Daten sind stets tagesaktuell und mit dem ZMR abgeglichen! Diese Arbeitserleichterung ist immens!“

Kommunal-Software: Ihre Wahl

Wir von rmDATA bieten für alle gängigen Kommunal-Software-Programme die passende Schnittstelle. Das ist Ihr Vorteil, denn sollten Sie die Kommunal-Software wechseln wollen, besteht kein Bedarf auch das GIS zu wechseln! Der Datenfluss zwischen rmDATA GIS und Kommunal-Software bleibt in jedem Fall erhalten. Wir bieten Schnittstellen für die Systeme GeOrg, IKS, K.I.M. Verfahren/k5, ÖKOM und TITAN und gewährleisten dadurch einen reibungslosen Datenfluss zwischen dem GIS rmDATA GeoDesktop und diesen Kommunal-Software-Produkten.


rmDATA Kontakt

Technologiezentrum Pinkafeld
Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel +43 3357 43 333
Fax +43 3357 43 333-76
E-Mail office@rmdata.info
Nach oben