ÖBB Infrastruktur

Von der Vermessung über Grundbuch bis zum Geodaten-Store

Die ÖBB-Infrastruktur AG zählen zu den größten Kunden von rmDATA Geoinformation und setzen die umfassende Vermessungs- und GIS-Produktpalette der rmDATA Gruppe ein. Folgende Produkte und Lösungen sind bei den ÖBB im Einsatz:

 

  • rmGEO/rmNETZ … für die geodätischen Aufgaben und Berechnungen
  • rmDATA GeoMapper …das fortschrittliche geodätische CAD für die Erstellung und Bearbeitung der CAD-Bestandspläne laut CAD-Richtlinie der ÖBB, Abteilung Vermessung und Datenmanagement. Die GeoMapper Fachschale „ÖBB“ erfüllt genau diese Richtlinie und steht Auftragnehmer für die effiziente Datenlieferung an die ÖBB zur Verfügung. 
  • infra:gdb … die Eigengrundstücke der ÖBB werden in einer zentralen Datenbank verwaltet und den Anwendern für die Vielzahl an grundstücksbezogenen Prozessen in einer Web-Applikation bereitgestellt. Berechtige User führen direkt aus der Web-Anwendung eine Datenaktualisierung der Grundstücks- und Grundbuchdaten über rmDATA GeoDiscoverer durch.
  • infra:geodaten … mit diesem System werden alle Geodaten innerhalb der ÖBB an einer zentralen Stelle qualitätsgesichert abgelegt und für jedermann einfach, jederzeit und bedarfsgerecht zugängig gemacht. Die Software-Lösung besteht aus technischen Prüfungen (checkgeodata.net), einer systematische Dateneinbringung mit Metadaten, der effizienten Speicherung in einem Store, der standardisierten Bereitstellung für Drittsysteme und der dokumentierte Abgabe von Geodaten in einem Web-Shop.
  • rmDATA GeoWeb WMS/WMTS … Damit werden AutoCAD DWG/DXF-Pläne als WMS oder WMTS direkt in das ESRI-GIS integriert. Der Vorteil ist, dass die Pläne ohne Datenaufbereitung und mit einer 1:1 Darstellung wie im AutoCAD im GIS ersichtlich sind.
  • checkgeodata.net … Alle Datenlieferungen an die ÖBB in den Abteilungen Hochbau sowie Vermessung und Datenmanagement müssen vor deren Lieferung über das Prüfservice von axmann geoinformation qualitätsgesichert werden.

ÖBB Infrastruktur ist einer der größten Kunden von rmDATA und setzt eine breite Software-Palette des Unternehmens ein © ÖBB

Top