GeoDesktop für Abwasserverband

Montag, 03. April 2017

Der Abwasserverband Stögersbachtal setzt auf das GIS von rmDATA und ist damit sehr zufrieden.

In einem 16 km langen Freispiegelkanal fließt das Abwasser der Gemeinden Wolfau, Markt Allhau-Buchschachen, Loipersdorf-Kitzladen, Grafenschachen-Kroisegg und Neustift an der Lafnitz bis in die Kläranlage Wolfau im Südburgenland. Dort wird es biologisch gereinigt und wieder in den natürlichen Kreislauf des Stögersbaches zurückgeführt. Erst kürzlich wurde die Kläranlage neu gebaut, um den gestiegenen Einwohnergleichwerten (EGW) Rechnung zu tragen. Der Abwasserverband Stögersbachtal gewährleistet die ordnungsgemäße Sammlung und Reinigung von Abwässern aus dessen Mitgliedsgemeinden.

Zoom
Zoom

Fotos oben: Teile der Kläranlage Wolfau wurden im Jahr 2016 neu errichtet. Gestiegene Abwassermengen machten diese Investition notwendig. © AWV Stögersbachtal

Optimal für AWV geeignet

Der Abwasserverband nutzt für seine GIS-Abfragen und Beauskunftungen rund um das Leitungsnetz das geografische Informationssystem rmDATA GeoDesktop. Das war nicht immer so. Früher wurden die Daten in einem sehr mächtigen Netzinformationssystem gehalten, wie der Geschäftsführer Joachim Raser berichtet. „Die Software war sehr komplex und wir nutzten vielleicht 1% der Funktionalität des Programmes“, und er ergänzt „wir suchten daher nach einer GIS-Software, die einfach zu bedienen ist und unsere Anwendungen optimal unterstützt.“

 

Mit Betreuung zufrieden

Mit dem GIS von rmDATA ist Joachim Raser nun sehr zufrieden, es sei sehr benutzerfreundlich aufgebaut und man findet sich leicht zurecht, auch wenn man nicht täglich damit arbeite, wie er betont. Die Module Abwasserentsorgung, Editieren für Experten und Aufgaben & Dokumente runden die Funktionalität ab.

 

Mit dem Laptop draußen vor Ort kann der Geschäftsführer jederzeit die Längen zwischen den Schächten abfragen. Bezeichnung und Beschreibungen trägt der Anwender selbst ins GIS ein. Auch mit der Betreuung durch Vertriebsingenieur Michael Reithofer ist er sehr zufrieden: „Wenn ich etwas brauche, ist bei rmDATA immer jemand für mich da.“


Top