GeoDesktop ohne Einschränkung nutzen

Donnerstag, 16. März 2017

Mit dem neuen, einwohnerabhängigen Lizenzmodell profitieren Gemeinden von einer flexiblen Nutzung der GIS-Software rmDATA GeoDesktop

Wahrscheinlich kommt Ihnen die Aussage Ihrer Kollegen bekannt vor: „Kannst du bitte das GIS schließen, ich brauche es jetzt.“ Das hat ein Ende, wenn Sie als Gemeinde das neue, einwohnerabhängige Lizenzmodell von rmDATA GeoDesktop nutzen.

Das bedeutet für Sie in der Gemeinde, dass Sie rmDATA GeoDesktop inkl. aller erworbenen Module, Schnittstellen und Fachschalen ohne Lizenzeinschränkung nutzen können.

 

Viele Vorteile

Die Vorteile für Sie als Anwender liegen auf der Hand: Sie haben immer eine ausreichende Anzahl von GIS-Lizenzen für alle anstehenden Aufgaben zur Verfügung – unabhängig davon, ob die Mitarbeiter im Außendienst oder im Bauhof damit arbeiten. Sie vermeiden Nutzungs-Kollisionen bei der GIS-Software und Stress unter Kollegen. Und schließlich entspannt diese Lizenzform auch Ihre Budgetplanung in der Gemeinde.

 

Bernd Skopec ist Amtsleiter der Gemeinde Heiligenkreuz. Er begrüßt das einwohnerabhängige Lizenzmodell und meint: „Es ist sehr vorteilhaft, dass alle 4 Nutzer gleichzeitig arbeiten können. So verschaffen sich künftig auch die Kollegen vom Bauhof draußen vor Ort einen raschen Überblick über die Daten des Leitungskatasters.“


Wenn auch Sie am einwohnerabhängigen Lizenzmodell interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte.


Top