rmDATA GeoCloud auf der Münchner GI-Runde 2015

Dienstag, 27. Jänner 2015

rmDATA GeoCloud auf der Münchner GI-Runde 2015

Die Software für individuelle, interaktive Karten im Internet präsentiert sich von 23. - 24. Februar 2015 an der TU München einem breiten Publikum.

Mit knapp 50 Vorträgen an zwei Tagen verbindet die Münchner GI-Runde wie kaum eine andere Veranstaltung den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung mit einem alltagstauglichen Überblick über Innovation für die Praxis in Unternehmen und Verwaltungen. In fünf wissenschaftlichen und drei Praxisforen geht es in diesem Jahr um die Themenfelder vernetzte Daten, neue Entwicklungen zu Datenbanken, neue Konzepte zur Interaktion mit GIS / Usability, Mobile GIS, 3D-Stadt- und Landschaftsmodelle sowie Geodateninfrastrukturen.  Sogenannte Innovationsforen, in denen zahlreiche Unternehmen in Kurzvorträgen interessante Neuentwicklungen oder auch beispielhafte Projekte präsentieren, runden das Programm ab.

 

Im Rahmen eines dieser Foren präsentiert Jürgen Strobl von rmDATA die neue Software rmDATA GeoCloud. Damit veröffentlichen Anwender ganz einfach Geodaten in Form einer individuell gestalteten, interaktiven Karte im Internet. Geodaten können auf diese Weise sicher und vielseitig genutzt werden und sind immer verfügbar – 24 Stunden, 7 Tage in der Woche. Interaktive Karten, wie etwa Freiflächen in einer Kommune, touristisch relevante Orte oder eine Übersicht über das Leitungsnetz erstellen Sie einfach, sicher und vielseitig in weniger als 5 Minuten. Sehen Sie sich unsere Beispiele an!


Wann: 23.2.2015, Vortragsblock 14:30 - 16:00
Wo: Technische Universität München, Arcisstraße 21, 80333 München, Immatrikulationshalle
Weitere Infos zur Anmeldung sowie das Programm zur Münchner GI-Runde 2015.

 

 

Bild unten: Nach dem Motto „hochladen und fertig“ erstellen Sie aus Ihren Daten fertige Karten, die Sie jederzeit und überall nutzen können.

In 5 Minuten zur individuellen, interaktiven Karte im Internet mit rmDATA GeoCloud

Top