Netz Oberösterreich

Hochdruckleitung (c) Netz OÖ

Wegerechtseinkauf bei Netz Oberösterreich

Der Erdgas-Leitungsnetzbetreiber Netz Oberösterreich beliefert in einem mehr als 5.200 km langen Leitungsnetz Industrie, Gewerbe, Kommunen und private Haushalte. Das Unternehmen vertraut im Bereich Wegerecht und Flurschaden beim Bau und Betrieb von Erdgasleitungen auf Software-Unterstützung von rmDATA Geoinformation.

 

Eine Besonderheit der Lösung ist die alphanumerische Abbildung der Netzstruktur bestehend aus Leitungen, Stationen, Bauwerken und deren Zusammenhang mit Grundstücken, Grundbuchsdaten, Dokumenten und Personen verschiedenster Art, z. B. Eigentümer, Empfänger, Bewirtschafter, Berechtigte. Hans Lughammer von der Wegerechtsabteilung ist begeistert: „Wir erstellen die zahlreichen Verträge nun rasch und automatisiert aus den integrierten Grundbuchsdaten.“

 

Neben dem laufenden Wegerechtseinkauf dient die Software-Lösung auch der Dokumentation und Beauskunftung, etwa, welche Leitung auf welchen Grundstücken verläuft. Software-Basis sind rmDATA GeoDiscoverer zur Grundbuchabfrage und rmINFO/GDB für die Verwaltung. Individuelle Erweiterungen um Objektstrukturen und Schnittstellen zum bestehenden SAP und dem GIS/WebGIS des Netzbetreibers runden die Lösung ab.


Foto: Verlegung einer Hochdruckleitung © Netz OÖ

Top