Liegenschaftsmanagement: Werterhaltung und Wertschöpfung

Optimales Liegenschaftsmanagement mit dem neuen rmDATA Inventory Manager

Kunden von rmDATA, wie die Diözese Graz-Seckau oder die TIGAS-Erdgas Tirol GmbH, setzen auf 15 Jahre Erfahrung von rmDATA im Bereich Liegenschaftsmanagement. Mit rmINFO/GDB etablierten wir ein Standard-Produkt am Markt, um sämtliche Prozesse rund um Liegenschaften bestmöglich zu unterstützen. Die über viele Jahre bewährte Anwendung wurde „runderneuert“ und steht nunmehr als moderne Web-Anwendung zur Verfügung. Der neue rmDATA Inventory Manager orientiert sich am aktuellen Stand der Technik und stellt die erprobte Funktionalität von
rmINFO/GDB in einer neuen, modernen, webbasierenden Lösung bereit – und das ortsunabhängig über den Web-Browser erreichbar, gerätunabhängig über Tablets nutzbar und flexibel an die Anforderungen des Kunden anpassbar.

Gesamtheitliche Sicht auf Liegenschaften

Als Liegenschaftsverwalter ist es wichtig, den Überblick über Grundstücke im Eigenbesitz zu behalten. In rmDATA Inventory Manager werden Informationen direkt aus dem Grundbuch eingelesen und weiterverarbeitet. Grundstücksinformation inklusive deren Nutzungen, die dazugehörige Einlage mit den Eigentumsverhältnissen, vorhandene Rechte bzw. Belastungen und ein zentrales Personenarchiv werden in übersichtlicher Form dargestellt. Die Software verwaltet nicht nur den aktuellen Bestand, sondern speichert zu jedem verwalteten Objekt die vollständige Historie. Dadurch können Änderungen der Besitzverhältnisse (Kauf oder Verkauf) zu jedem Zeitpunkt nachvollzogen werden.

Wertschöpfung durch Verpachtung

Ziel eines Liegenschaftsverwalters ist neben der Werterhaltung auch das Erwirtschaften von Erträgen durch Pachteinnahmen. rmDATA Inventory Manager unterstützt das Erstellen von Pachtverträgen optimal. Der Anwender definiert in der integrierten Karte entweder „grenzscharf“ oder frei über die Konstruktionsfunktion eine zu verpachtende Fläche. Per Mausklick gibt die Anwendung die Vertragsvorlage mit allen vertragsrelevanten Informationen, wie Pächter, betroffene Grundstücke, Pachtflächen oder Pachtzins, aus. Unterzeichnete Pachtverträge werden archiviert und verknüpft, damit diese jederzeit wieder aufgerufen werden können. Erträge werden nur dann erwirtschaftet, wenn für den vereinbarten Zahlungszeitraum Pachtvorschreibungen erstellt werden. Das Aufgabenmodul von rmDATA Inventory Manager unterstützt beim fristgerechten Erstellen der Pachtrechnungen, welche automatisch aus dem System erstellt werden.

Sicherung und Erhaltung von Wege- und Leitungsrechten

Um die Rechtssicherheit beim Bau von Infrastrukturanlagen (Gas, Strom, LWL usw.) zu gewährleisten, ist der Besitz von Wege- bzw. Leitungsrechten für betroffene Liegenschaften sehr wichtig. Diese können in Form von außerbücherlichen Dienstbarkeiten mittels Servitutsbestellungsverträgen oder durch Eintragung der Dienstbarkeit im Grundbuch erworben werden. rmDATA Inventory Manager vereinfacht das Erstellen von Verträgen in Form eines individuell konfigurierbaren Berichtgenerators und flexibler Auswertungen aus dem Datenbestand. Damit wird der gesamte Schriftverkehr im Bereich Grundablöse und Wegerecht vom Einladungsschreiben bis zur Zahlungsinformation vollständig und automatisiert abgewickelt.

Das Standardprodukt steht mit Domänenvorlagen für Liegenschaftsverwaltung, Pacht oder Wegerecht zur Verfügung. Daten aus rmINFO/GDB oder anderen Fremdsystemen werden in wenigen Schritten mit der Excel-Schnittstelle übernommen. Unvollständige Daten prüft die Anwendung selbstständig anhand hinterlegter Qualitätsregeln. Der Anwender verbessert so kontinuierlich den Datenbestand. Spezifische Kundenanforderungen werden über das Anpassen der Domänenvorlage durchgeführt. rmDATA Inventory Manager bietet damit einen einfachen Einstieg in Ihre Liegenschaftsverwaltung.

Stefan Gamperl, MSc
Produktmanager, rmDATA Geoinformation

Top