Gemeinde St. Johann/Haide

Kommunale Leitungsdaten auf einen Blick

Wir brauchen ein professionelles GIS, um all unsere Leitungsdaten vollständig darstellen zu können – diese Lösung fanden wir in rmDATA GeoDesktop“ bringt Christian Kohlhauser, Amtsleiter der Gemeinde St. Johann in der Haide die Beweggründe für den Umstieg auf den Punkt. Die Gemeinde ist von rmVIEW auf das moderne Gemeinde-GIS von rmDATA gewechselt, denn „das Handling ist übersichtlicher und die Datenintegration wesentlich einfacher“, wie der Amtsleiter betont. Auch das Zusammenspiel mit rmDATA GeoWeb, um eigene Karten für die Gemeinde-Homepage zu veröffentlichen (z.B. für die freien Bauplätze und Industrieflächen), klappt mit GeoDesktop reibungslos.

 

Optimales Zusammenspiel mit Kommunal-Software

Die Gemeinde St. Johann setzt auch auf  die Kommunal-Software GeOrg. Mit der Lösung von Comm-Unity  wird Verwaltungsarbeit in kommunalen Organisationseinheiten einfacher und kostenbewusster. Durch die Kooperation zwischen rmDATA und Comm-Unity bieten wir ein optimales Zusammenspiel der Produkte, um Objekte und Informationen gegenseitig auszutauschen und darzustellen.

Freie Liegenschaften in einer interaktiven Karte auf der Homepage

rmDATA GeoWeb ist die ideale Plattform, um Betriebsansiedler wie auch Bauwillige in unserer Gemeinde umfassend zu informieren. Mit diesem Service entlasten wir unsere MitarbeiterInnen im täglichen Amtsgeschäft und haben damit eine Win-Win-Situation geschaffen.“ Christian Kohlhauser ist engagierter Amtsleiter der Gemeinde St. Johann in der Haide und bietet mit der neuen Lösung von rmDATA eine Service-Plattform für Betriebsansiedler und Bauwerber.

 

Die Karten zu den Themen „freie Gewerbegebiete“ und „freie Liegenschaften“ (Häuser und Grundstücke) sind direkt in die Gemeine-Homepage eingebettet. Mit einem Bevölkerungszuwachs von 8,8 % in den vergangenen zehn Jahren liegt die Gemeinde an der Spitze im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und zählt damit zu den beliebtesten Wohngemeinden in der Region. Um die vielen Anfragen zu Grundstücken besser zu organisieren, hat sich rmDATA GeoCloud als ideales Werkzeug erwiesen“  freut sich Bürgermeister Ing. Günter Müller über die zusätzliche Serviceleistung für die BürgerInnen.

Top